Ein Fass nach Fogo

Telo trainiert die U10 und U16 Kinderfußballmannschaften aus den Stadtteilen Belchez und Congresso III in São Filipe. Es fehlt so ziemlich an allem: keine Trikots, nur 3 Bälle und viele spielen barfuß. Wir haben uns im März getroffen und ich habe ihm die Unterstützung von Fogos Kinder zugesagt. Jetzt ist es soweit. Ein Fass mit Trikots und Fußballschuhen ist auf dem Weg – zunächst mit dem Lkw von Flensburg nach Rotterdam und dann per Seefracht nach São Filipe.

Außerdem war in dem Fass noch viel Platz für Spielzeug, das an unsere Partnerkindergärten geht. Sie werden von der Frauenvereinigung OMCV auf der Insel Fogo betrieben. Vieles hatten wir noch im Fundus, einiges haben wir in der Spielzeugbörse in der Angelburger Strasse in Flensburg gekauft. Dort gibt es gebrauchte Spielwaren in gutem Zustand und zu günstigen Preisen.

Im November wollen Maria Antonia, die Leiterin des OMCV, und Mike Goike von Fogos Kinder das Fass in São Filipe aus dem Zoll holen. Wenn alle mitspielen, müsste es dann dort sein. Bei der kapverdischen Botschaft in Berlin haben wir einen Antrag auf Zollbefreiung gestellt – mal sehen, ob es klappt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.