Das war die Mitgliederversammlung Fogos Kinder 2022

Seit 10 Jahren gibt es den gemeinnützigen Flensburger Verein „Fogos Kinder e.V.“, der Kinder in prekären Lebenslagen auf den Kapverden unterstützt. Am 12. Juni 2022 trafen sich die Mitglieder zur Jubiläumsversammlung im Vereinssitz in der Waitzstr. Nach einem kurzen Rückblick auf die Vereinsgeschichte und bereits abgeschlossene Projekte wandten sich die Teilnehmer den laufenden Aktivitäten zu – und davon gibt viele.

Wie alle Schwellen- und Entwicklungsländer sind auch die Kapverden von den Auswirkungen der Coronapandemie und des Ukrainekrieges besonders hart betroffen. Die Preise steigen rasant und auch Grundnahrungsmittel werden für immer mehr Familien unerschwinglich, weil die Arbeitslosigkeit ebenfalls enorm angestiegen ist. Dies ist u.a. auch dem massiven Einbruch im Tourismus geschuldet. Und für die Kapverden, eine Inselgruppe auf Höhe der Sahelzone, kommt noch erschwerend hinzu, dass es seit 4 Jahren keinen nennenswerten Niederschlag mehr gegeben hat und die lokale Landwirtschaft schwere Einbußen verzeichnet.

Das zentrale Anliegen des Vereins „Fogos Kinder“ ist es aktuell, möglichst viele notleidende Familien mit Grundnahrungsmitteln und Hygienematerial zu versorgen. Dazu arbeitet der Verein mit verschiedenen lokalen Hilfsorganisationen zusammen, über die entsprechende Carepakete an Familien mit Kindern verteilt werden.

Ein wichtiges Ziel der Vereinsarbeit ist es, möglichst vielen Vorschulkindern den Besuch eines Kindergartens zu ermöglichen. In Form von Kindergartenpatenschaften – aktuell gibt es 32 – werden die Monatsbeiträge übernommen und so können auch Kinder in den Kindergarten gehen, deren Familien sich dies vorher nicht leisten konnten. Diese Patenschaften werden aus Spenden finanziert, die direkt oder über die Spendenplattform www.betterplace.org gesammelt werden.

In der Stadt Mindelo auf der Insel São Vicente erhält der Kindergarten Arco Iris umfassende Unterstützung, die hauptsächlich aus Spenden zweier Lionsclubs finanziert wird. Dieser Kindergarten liegt in einem sozialen Brennpunkt der Stadt und verfügt nun Dank dieser Hilfen über gutes pädagogisches Material und ausreichend Personal. Zudem ermöglicht die Unterstützung aus Deutschland die bauliche Erweiterung des Kindergartens, dessen Kapazität vom aktuell 38 Kindern in diesem Jahr auf etwa 80 Kinder ausgebaut wird.

Ein weiteres wichtiges Projekt des Vereins ist die Unterstützung der Kindertagesstätte Nha Nerina in der Stadt São Filipe auf der Insel Fogo. Dort werden etwa 38 Kinder zwischen 6 und 16 Jahren betreut, die keine feste Bleibe haben, in schwierigen Familienverhältnissen leben oder von Missbrauch bedroht sind. Diese Einrichtung ist ständig unterfinanziert und von Schließung bedroht. “Fogos Kinder“ leistet einen regelmäßigen Beitrag, damit den Kindern eine nahrhafte warme Mahlzeit angeboten werden kann und hilft bei der Finanzierung von Spielmaterial.

Auch zwei lokale Kinderfußballmannschaften in der Stadt São Filpe werden mit Spenden – hauptsächlich Fußballschuhe und Trikots – unterstützt. Die Teilnahme an regelmäßigen Fußballtrainings und -spielen schützt insbesondere Kinder aus unterprevilegierten Familien vor sozialer Ausgrenzung und bietet eine Chance, wieder einen Weg in die Mitte der Gesellschaft zu finden. Es ist geplant, demnächst ein 210-Liter-Fass mit entsprechendem Material von Flensburg nach São Filipe zu versenden.

Um die Projekte in diesem Umfang fortführen zu können, reichen die Mitgliedsbeiträge bei weitem nicht aus und der Verein ist auf Spenden angewiesen, für die eine steuerrelevante Bescheinigung ausgestellt wird. Die Bankverbindung ist:

Fogos Kinder e.V.

Nord-Ostsee Sparkasse
IBAN DE64217500000186083093
BIC NOLADE21NOS

Nach 2 Stunden intensiver Arbeit und Diskussion endete die Mitgliederversammlung gegen 19:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.