Dankeschön

Um den Jahreswechsel herum haben uns zahlreiche e-mails von unseren Kooperationspartnern auf den Kapverden erreicht, die sich auf diese Weise für die Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr bedankt haben.

Allen voran Fatima von unserer Partnerorganisation OMCV auf São Vicente, die noch einmal betonte, dass der Kindergarten Arco Iris ohne die Unterstützung unserer Sponsoren, der Lions-Clubs Brilon und Olsberg, nicht mehr existieren würde. 19 Kindern wird dort durch unsere Kindergartenpatenschaften der Besuch ermöglicht.

Ein herzliches Dankeschön kam ebenfalls von Maria Antonia von der OMCV auf Fogo, wo wir in 5 Kindergärten die Teilnahme von Kindern aus prekären Lebenssituationen ermöglichen und von Ana, der Leiterin des Nha Nerina in São Filipe. Dort unterstützen wir die Betreuung von Strassenkindern und solchen ohne feste Familienanbindung.

Alicia von der ADEF, der Einrichtung zur Unterstützung behinderter Menschen, bedankte sich für die Hilfe für Familien mit behinderten Kindern und wünscht alles Gute für das nächste Jahr.

Und auch Bia, die Leiterin der Dorcas, der Hilfsorganisation der Adventistengemeinde, hat in einem persönlichen Gespräch noch einmal unterstrichen, wie wichtig die vielen Material- und Lebensmittelspenden von Fogos Kinder waren. Ohne diese Unterstützung wären viele Familien, die coronabedingt ihre Erwerbsgrundlage verloren haben, in eine existenzielle Notlage geraten.

Dieses Dankeschön möchten wir hier gerne an unsere Mitglieder, Freunde und Sponsoren weitergeben. Und natürlich schließen wir uns dem an und wünschen alles Gute für 2021.

Julia, Iris und Mike vom Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.